|  

jEDHOC

In der heutigen Zeit ist es unerlässlich mit Geschäftspartnern und Kunden, Daten unmittlebar auszutauschen. jEDHOC ist ein unkompliziertes und sicheres Datenaustauschportal, mit dem große Datenmengen über das Internet kommuniziert werden können. Das raffnierte Sicherheitssystem garantiert die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten durch SSL-Verschlüsselung und bietet eine Anti-Malwareprüfung. Ferner werden alle Aktionen im Portal in einer Datenbank revisionssicher protokolliert - dadurch sind sie lückenlos nachvollziehbar.

jEDHOC steigert Ihre Effizienz bei der Abwicklung von Kundenprojekten und senkt gleichzeitig Ihre Gesamtkosten durch den Einsatz von Open Source - Technologie.

jEDHOC Anwender nutzen schon heute:

  • die Möglichkeit, große Datenvolumen auszutauschen
  • eine sichere Datenübertragung via SSL
  • Prüfung der Daten auf Malware - mit stets aktuellen Signaturen
  • die Integration bestehender Benutzerkonten aus MS Active Directory oder OpenLDAP
  • eine intuitive Bedienung über Webbrowser
  • Mehrsprachigkeit

Funktionsumfang

  • Der Zugriff auf das jEDHOC Portal erfolgt über das Internet.
  • Über die Gutscheinfunktion kann der  Dateiaustausch bei Bedarf auch umgekehrt erfolgen. Somit können Sie auch Daten von Ihren Kunden/Partnern über die Gutscheinfunktion erhalten. Sie haben damit in einem Tool eine up- und download-Funktion.
  • Protokollierte Datenübertragung (Sende- und Empfangsmail, Logbuch) sind somit auditfähig.
  • Ein- / Ausgangsbeschränkungen des Mailsystems werden erweitert.
  • Standard-Datenumfang bei jEDHOC bis 2 GB (mit Erweiterungsoption).
  • Ihr firmeneigenes CI/CD wird auf der jEDHOC-Oberfläche mit eingebunden.
  • Berücksichtigung individueller Anforderungen wie z.B. die Löschung der Daten statt 7 bereits nach 2 Tagen.
  • Gesicherte Datenübertragung (verschlüsselt- und virengescannt).

Datensicherheit

  • Die Datenverbindung wird über 2048 Bit via SSL verschlüsselt. Das 2048 Bit SSL-Verfahren gilt als sicher und wird in Bereichen wie der Finanzbranche oder im öffentlichen Dienst eingesetzt.
  • Der jEDHOC-Link wird über ein kompliziertes Zusatzverfahren inkl. Zeitstempel generiert.
  • Der jEDHOC-Link kann nicht vorhergesagt werden und wird für jeden Datenaustausch einmalig vergeben.
  • Beim Dateiupload in jEDHOC kann zusätzlich ein Passwort generiert werden. Die Zugangsdaten für das Herunterladen der Datei können dem Partner dann bspw. telefonisch mitgeteilt werden.
  • Die jEDHOC-Server der EDAG stehen in ISO-zertifizierten Rechenzentren (ISO-27001), die mit entsprechenden Schutzmechanismen vor unerlaubtem Zugriff ausgestattet sind.

Erfahren Sie mehr und vereinbaren Sie mit uns ein persönliches Gespräch über unser Kontaktformular oder direkt unter
0661-6000-9300.